We help to innovate
and upgrade your business

Wertvolle Kundenbedürfnisse entdecken ist keine Zauberei! Wir sind für dich da, ruf einfach an.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Blog

Wichtig statt kompliziert – Die gute Beziehung zwischen Bitcoin und Bank

Bitcoin, Banken und Umgang mit disruptiver Technologie

Wie eine Genossenschaftsbank das marktschaffende Potenzial von Bitcoin für das eigene Geschäftsmodell nutzt

In dieser Podcastfolge von Innovate & Upgrade spricht Peter Rochel mit Andreas Streb, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Volksbank und Raiffeisenbank Bayern Mitte, über disruptive Technologien und speziell über die Beziehung zwischen Bitcoin und Banken. Das Gespräch dreht sich um die Frage, ob Bitcoin eine Bedrohung für das Geschäftsmodell von Banken darstellt und wie etablierte Unternehmen mit solchen Technologien umgehen sollten. Als stellvertretender Vorstandsvorsitzender einer Bank, die sich proaktiv mit Bitcoin beschäftigt, teilt Andreas Streb seine Perspektive auf das Thema und erklärt, wie diese Technologie auf seinem Schirm gelandet ist und warum sie sich damit beschäftigen.

Überall da zu hören, wo es Podcasts gibt…

jobs to be done podcast

Diese Episode kannst du auch hier auf der Website hören:

Hier findest du alle Kapitel dieser Episode mit Zeitangabe:

00:00:00 Intro
00:02:47 Darum ist Bitcoin wichtig für eine Bank
00:04:51 Das Thema übersehen
00:09:45 Zuerst Bitcoin verstehen
00:16:17 Kunden halten
00:21:09 Bitcoin im Geschäftsmodell
00:24:49 Hinweis Bitcoin Business Innovation Bootcamp
00:25:57 Darum Fokus auf Bitcoin
00:32:18 Wie der Markt reagiert
00:36:48 Wert für Kunden schaffen
00:45:30 Ein eigenes Bitcoin Handelsportal
00:50:30 Experimente finanzieren
01:02:24 Bitcoin, Krypto, Spekulation
01:09:19 Was Banken jetzt tun sollten
01:11:37 Get Out

Wieso Bitcoin für Banken eine Chance und keine Bedrohung darstellt

In der heutigen digitalisierten Welt müssen Banken ständig neue Wege finden, um ihre Kunden zufriedenzustellen und wettbewerbsfähig zu bleiben. Eine disruptive Technologie, die in den letzten Jahren für viel Aufmerksamkeit gesorgt hat, ist Bitcoin. Wenige Banken befassen sich ausreichend aktiv mit der Kryptowährung und erkennen ihre Potenziale. In diesem Artikel erfährst du, warum Bitcoin für Banken eine überlebenswichtige Chance und keine Bedrohung darstellt.

Bitcoin und das Geschäftsmodell von Banken

Ein häufiges Argument gegen Bitcoin ist, dass die Kryptowährung das traditionelle Geschäftsmodell von Banken bedroht. Tatsächlich bietet Bitcoin viele Vorteile für die Nutzer, wie zum Beispiel die Möglichkeit, unabhängig von Banken und Staaten zu agieren. Doch für Banken bietet Bitcoin auch Möglichkeiten, die es zu nutzen gilt.

Banken und Bitcoin – ein Beispiel aus der Praxis

Andreas Streb, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Volksbank und Raiffeisenbank Bayern Mitte, spricht in unserem Interview über die Beziehung zwischen Bitcoin und Banken. Er erklärt, wie seine Bank begann, sich mit Bitcoin zu beschäftigen, und welche Angebote sie für ihre Kunden entwickelt hat.

Die VR Bank Bayern Mitte hat erkannt, dass sie für ihre Kunden ein umfassendes Angebot an Dienstleistungen rund um Bitcoin bereitstellen sollte, anstatt sie zu anderen Anbietern zu schicken. Sie hat ein Handelsportal entwickelt, um die Kundenbindung zu stärken und neue Geschäftsfelder zu erkunden. Die Bank legt Wert darauf, Innovationen strukturiert anzugehen, um die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen.

Warum Bitcoin eine Chance für Banken darstellt

Bitcoin bietet Banken die Chance, ihr Geschäftsmodell zu erweitern und neue Einnahmequellen zu erschließen. Die Kryptowährung ermöglicht es Banken, ihre Dienstleistungen zu erweitern und sich als kompetente Ansprechpartner für alle Vermögensangelegenheiten ihrer Kunden zu positionieren. Bitcoin ist auch ein Anreiz für Banken, ihr Know-how in Bezug auf die Blockchain-Technologie zu erweitern, die als wichtig angesehen und in Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird.

Fazit

Bitcoin ist eine disruptive Technologie, die viele Herausforderungen und Möglichkeiten für Banken bietet. Diejenigen Banken, die sich mit Bitcoin auseinandersetzen und Know-how aufbauen, haben die Chance, ihre Kundenbindung zu stärken und neue Geschäftsfelder zu erkunden. Bitcoin ist keine Bedrohung für das Geschäftsmodell von Banken, sondern eine Chance, die genutzt werden sollte.

Alle Episodenlinks:

Abonnenten erhalten jede neue Episode automatisch!

Um jede neue Episode sofort automatisch vor allen anderen auf deinen Player zu bekommen, abonniere Innovate+Upgrade 100% kostenlos! z.B. bei:

Weitere Artikel zu verwandten Themenbereichen findest du hier: