Für Innovation
und Transformation

Melde dich jederzeit für eine konkrete Frage oder einen Beratungstermin.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Blog

Business Model Design Consulting

Nespresso Business Model Design

Wie kann es sein, dass Nespresso erfolgreich bis zu 600% mehr für Kaffee verlangt als andere Anbieter? 

Zum Interview auf Consulting Life

Anhand der Grafik siehst du anschaulich, wie die passende Geschäftsmodellierung zu einem wirtschaftlichen Übergewicht führen kann. Sich auf die Schlüsselfaktoren der Unternehmenskultur, sowie der Wertschöpfung fokussieren, transparent machen und an den richtigen Stellen optimieren. Bauen, messen, lernen – so kann jedes Unternehmen etwas mit Nespresso Vergleichbares schaffen. Auch ganz ohne Kaffee.

Wir helfen Unternehmen, um mit ihrem Businessmodell

…mehr Wert für ihr Unternehmen zu schaffen

Das Denken in Geschäftsmodellen ist einer der größten Hebel für strategische Unternehmensentwicklung. Wer hätte nicht gern 600% mehrWertschöpfung als seine Wettbewerber?

Was augenscheinlich als einfach und logisch erscheint ist in der Praxis dann doch nicht immer leicht umzusetzen. Gerade in Verbindung mit Tools, wie der Business Model Canvas, ist das Geheimnis die Verknüpfung mit dem Wertangebots-Design und der Unternehmenskultur. Das erfahren aktuell auch viele Berater und Consultants.

Erst der kompetente und sichere Umgang mit einem Mix an ausgesuchten Methoden macht wirksame Innovationen auf diesem Gebiet möglich.

Ein Blogartikel – ein Kommentar – ein Interview

Im Mai entdeckte Peter Rochel einen sehr guten Blogartikel zum Thema Business Model Canvas und deren Anwendungsmöglichkeiten. Der Artikel war gut, hatte aber an einer entscheidenden Stelle eine Kritik an dem Canvas geäußert, die Peter so nicht stehen lassen wollte und fühlte mich zu einem Kommentar genötigt. 

Business Model Environment

Der Verfasser meldete sich und ein sehr angenehmer und konstruktiver Dialog entstand. Der Aufhänger war: Wie können mithilfe der Business Model Canvas auch das Umfeld und externe Faktoren einbezogen werden.

Fragen von Dr. Christopher Schulz

Im Juli wurde Peter zum Experteninterview mit Herrn Dr. Christoph Schulz, dem Autoren des kommentierten Blogartikels und Gründer von Consulting-Life eingeladen. Sein umfangreiches Experten-, Praxis- und Karrierewissen publiziert er auf seiner Plattform Consulting-Life mit dem Ziel, angehende Unternehmensberater/innen auf die anstehenden Aufgaben vorzubereiten, sowie aktive Unternehmensberater/innen mit nützlichem Know-How auszustatten. Nicht nur deshalb glänzt Consulting Life unter dem Claim, die „Wissensbasis für erfolgreiche Unternehmensberater“ zu sein.

Neben einem eigenen Blog und seinem sogenannten „Consulting Survival Package“, eBooks und vielen weiteren Inhalten gehören auch Experteninterviews zu dem Repertoire seines Internetauftritts. Nun durfte auch Peter als Experte über Business Model Design in der Praxisreferieren.

Vielen Dank für diese Ehre!

Im Interview mit Consulting-Life erfahrt ihr unter anderem…

  • …worin meiner Meinung nach die Vor- und Nachteile des Business Model Canvas liegen und wie wir bei Oberwasser Consulting das Model geschickt erweitern, um es zu einem „Rundum-sorglos-Paket“ für unsere Partner zu machen
  • …in welchen Unternehmen es in der Praxis zum Einsatz kommt
  • …wie der gemeinsame Strategieentwicklungsprozess zwischen dem Unternehmen und uns letztendlich gestaltet wird
  • …wie wir es schaffen, das erarbeitete Modell (abstraktes, vereinfachtes Bild mit pragmatischem Zweck) in den Unternehmensalltag zu implementieren und schließlich ToDos für die Umsetzung zu entwickeln
  • …wie wir dadurch die Wertschöpfung im Unternehmen drastisch verbessern können

Warum Peter?

Seit über 2001 berät Peter Unternehmen, coacht und begleitet Unternehmer unterschiedlichster Branchen. Vorrangig bei der Strategieentwicklung sowie Erarbeitung, Einführung und Kontrolle wertschöpfender Innovationsprozesse. Seit 2014 im Namen von Oberwasser Consulting. 

Schwerpunktartig greift er dabei auf Business-Model– und Value-Proposition-Design, die Geschäftsmodell-Potentialanalyse sowie das Culturemapping zurück. Das Business Model Canvas von Alexander Osterwalder zählt zu meinen favorisierten Tools, um Analysen des bestehenden und die Entwicklung eines zukünftigen Geschäftsmodells mit Potenzial durchzuführen. 

Auf verschiedenen On- und Offline-Konferenzen, Workshops und Webinaren hatte Peter die Gelegenheit Canvas-Erfinder Alexander Osterwalder und seinen Strategyzer Cofounder, Peter Sonderegger, kennenzulernen. Dort konnte er sich von ihren Ansichten überzeugen und schließlich auch Oberwasser Consulting mit Schwerpunkt Business Model Strategie aufbauen. Zwei Jahre und viele Erfahrungen später begleitet er viele Unternehmen erfolgreich in ihrem Prozess der Geschäftsmodellierung. Nun hatte er sogar selbst die Ehre, ein Interview zum Thema Wertschöpfung durch Geschäftsmodellierung zu geben.   

Erfahre im Interview die Erfolgsgeheimnisse beim BMD

Zum Beispiel in unserem Podcast Innovate+Upgrade wo Peter und Alex viel zum Schwerpunkt Business Model Design und Innovation zu sagen haben.

Weitere Artikel zu verwandten Themenbereichen findest du hier: